Seminare

Seminare, Aus- und Weiterbildung

Hier finden Sie alle aktuellen Aus- bzw Weiterbildungsanbegote:

-  "Let's talk about Sex" - Sexualtherapie mit Einzelpersonen und Paaren am 14./15. August 2021
- Paartherapie-Curriculum gemeinsam mit MMag.a Katharina Henz (Start Jänner 2022)
- motivierende Gesprächsführung nach Miller und Rollnick

Let's talk about Sex - systemische Sexualtherapie 

Wenn Psychotherapeut*innen mit Paaren aber auch Einzelpersonen arbeiten, kommt das Thema Sexualität oft ganz von alleine in den Therapieraum. In den Beschreibungen unserer Klient*innen geht es dann beispielsweise um Lustlosigkeit, Erektionsprobleme, Schwierigkeiten zum Orgasmus zu gelangen, Unsicherheiten in der Geschlechtsidentität oder um sexuelle Vorlieben, die von ihnen selbst als „nicht normal“ gewertet werden. 

Ziel der Fortbildung ist es, ein systemisches Verständnis von sexuellen Problembeschreibungen zu entwickeln um darauf aufbauend therapeutische Interventionen setzen zu können. Es wird Ulrich Clements systemisches Konzept von Sexualtherapie vorgestellt, welches nicht die sexuelle Funktion, sondern die Differenz des sexuellen Begehrens der Partner*innen in den therapeutischen Fokus rückt. 

Parallel zu konzeptionellen Inputs werden spezifische Interventionstechniken geübt. 

Das Seminar ist stark praxisorientiert und bietet zahlreiche Reflexions- sowie Übungsmöglichkeiten an. 

Wann: 13. & 14. August 2022

Wo: Lehranstalt für systemische Familientherapie (LASF), Trauttmansdorffgasse 3A, 1130 Wien

Anmeldung unter office@lasf.at 

Wiener Paarcurriculum

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Nachfrage an Paartherapie kontinuierlich steigt. Viele Kolleg*innen trauen sich das Arbeiten im Mehrpersonensetting jedoch nicht zu. Daher haben meine Kollegin Katharina Henz und ich an einem modular aufgebauten Curriculum gearbeitet, dass erfahrene Psychotherapeut*innen erfolgreich auf dem Weg zur Paartherapeut*innen begleitet und ausbildet. 

Das Paarcurriculum umfasst 4 Module á 15 Einheiten. Alle Module sind auch einzeln buchbar. Wir empfehlen jedoch die Reihenfolge einzuhalten, da dies dem Lernen und Üben durch den aufbauenden Charakter unseres Curriculums entgegenkommt. Vier Leitlinien haben uns durch die Konzepierung geführt:

  • Das Wissen ist ab dem ersten Modul anwendbar

  • Die Teilnehmer*innen erhalten vier "Toolboxen" mit vielen Konzepten und Interventionen

  • ​Auch für Nicht-Systemiker*innen (ab dem Status) geeignet

  • Gut in jede Therapie- / Beratungsrichtung integrierbar

Das Wiener Paarcurriculum startet im Februar 2022 im Seminarhaus Wien West in 1120 Wien. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Alle Infos, Details und Kontaktdaten finden Sie auf unserer eigenen Homepage: www.paarcurrirculum.com

 

Basiskurs Motivierende Gesprächsführung (MI) 

Was ist motivierende Gesprächsführung?

Motivierende Gesprächsführung (Motivational Interviewing, MI) wird definiert als ein klientenzentrierter, aber direktiver Beratungsansatz mit dem Ziel, intrinsische Motivation zur Verhaltensänderung durch Explorieren und Auflösen von Ambivalenz(en) aufzubauen. MI richtet sich vor allem an Personen mit zunächst geringer oder ambivalenter Änderungsbereitschaft.

Entwickelt wurde motivierende Gesprächsführung bereit in der 1980er Jahren von den Psychologen und Psychotherapeuten William Miller und Steven Rollnick, um mit Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen zu arbeiten, die ambivalent oder zunächst veränderungsunwillig wirkten. In den letzten Jahren hat sich der Anwendungsbereich stark ausgeweitet und kann erfolgreich auch in anderen Bereichen angewendet werden – vornämlich dort, wo es um die Begleitung von Veränderungsprozessen geht (z.B. Ernährungsumstellung bei Diabetes, regelmäßige Medikamenteneinnahme bei chronischen Erkrankungen, HIV-Prävention etc). In zahlreichen Studien konnte die hohe Wirksamkeit dieser Methode der Gesprächsführung nachgewiesen werden.

Motivierende Gesprächsführung kann in bestehende Beratungsstile meist gut integriert und ergänzend eingesetzt werden.  Das Seminar bietet ein Wechselspiel aus theoretischen Grundlagen und vielen Übungssequenzen, sodass die Anwendung Motivierender Gesprächsführung als (Kurz)-Intervention für Praxis und Klinik im Workshop geübt werden, was den Behandelnden und Beratenden eine effizientere Unterstützung von Klienten und Patienten ermöglicht.

Seminarinhalte

• MI Grundhaltung und Prinzipien
• Übung der Basisstrategien
• Veränderungssprache „change-talk“
• Phasen der Veränderung
• Kurzinterventionen

Ziele
Es wird ein Überblick über die Methodik und praktisches Handwerkszeug für die Arbeit mit wenig motivierten und wenig veränderungsbereiten Personen geschaffen. Dadurch erhalten Sie einen klaren Leitfaden, der die Möglichkeit zur Förderung genau jener Faktoren bietet, durch welche die Veränderung des problematischen Verhaltens am ehesten ermöglicht wird.

Zielgruppe
Psychotherapeut*innen, Psycholog*innen und Ärzt*innen, Sozialarbeiter*innen und Berater*innen aus dem psychosozialen Berufsfeld

Gerne konzepiere ich für Ihre MItarbeiter*innen das Seminar individuell und passend.

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/.sites/58/site2318/web/includes/common.inc:2800) in /home/.sites/58/site2318/web/includes/bootstrap.inc on line 1501 Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/.sites/58/site2318/web/includes/common.inc:2800) in /home/.sites/58/site2318/web/includes/bootstrap.inc on line 1505 Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/.sites/58/site2318/web/includes/common.inc:2800) in /home/.sites/58/site2318/web/includes/bootstrap.inc on line 1505 Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/.sites/58/site2318/web/includes/common.inc:2800) in /home/.sites/58/site2318/web/includes/bootstrap.inc on line 1505 Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/.sites/58/site2318/web/includes/common.inc:2800) in /home/.sites/58/site2318/web/includes/bootstrap.inc on line 1505 Seminare | Claudia Bernt - Psychotherapie

Error

The website encountered an unexpected error. Please try again later.